E-Transportgeräte

E-Mobilität überzeugt vor allem auf der Autobahn? Von wegen! Im Betrieb bringen unsere exklusiven E-Transportgeräte die Bilanz und die Prozesse auf Vordermann.

In der Kategorie E-Transportgeräte bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: EUROKRAFTpro, HelgeNyberg, MATADOR.

Marke
Produkttyp
Höhe [mm]
255
255
1800
1800
-
Meistgekauft
Anzahl Artikel: 39

E-Transportgeräte: ein neuer Antrieb für Ihre Betriebslogistik



Transportgeräte können noch so wendig, noch so ergonomisch, noch so durchdacht konstruiert sein: Bei voller Beladung und auf weiten Strecken ist es ganz schön anstrengend, bisweilen auch unwirtschaftlich, sie zu bewegen.



Doch wir haben in unserem Shop eine Lösung für dieses Problem: elektrische Transportgeräte! E-Transportgeräte ergänzen unsere bekannten Wagen für Werkstatt, Handwerk und Industrie mit einem leistungsstarken und multifunktionalen Elektroantrieb, der die Transportgeräte schnell und sicher voranbringt, ohne dass sich Ihre Mitarbeiter anstrengen müssen.



Nutzen auch Sie jetzt die Vorteile von elektrischen Transportgeräten, denn diese erleichtern Ihren Mitarbeitern die Arbeit, schwere Lasten werden schnell, einfach und vor allem gezielt bewegt. Ermüdung? Überlastung? Zeitverlust? Schnee von gestern!




Einsatzorte von elektrischen Transportgeräten



Die Einsatzorte von elektrischen Transportgeräten sind so vielfältig wie ihre Funktion. Gebraucht werden sie in Lagerhallen, Werkstätten, Supermärkten, Verkaufsräumen oder einfach an Orten, wo größere Mengen an Material bereitgestellt werden, wie Außenlager oder Anlieferzonen. Überall dort erleichtern sie die Arbeit mit schweren Gütern und Materialien. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht? Kaufen Sie jetzt elektrische Transportgeräte!




Welche Vorteile und Nachteile haben elektrische Transportwagen oder E-Transportgeräte?



Die meisten Produkte zur E-Mobilität sind für den Transport von Personen konzipiert. In Betrieben mit hohem Güterverkehr lohnen sich elektrische Transportwagen oder E-Transportgeräte jedoch mehr. Kompakte Lithium-Ionen-Akkus in unserem E-Modul NEO liefern einen Extraschub Energie und erleichtern das Fortkommen und das Rangieren. Außerdem garantieren sie eine ermüdungsfreie Bedienung. Lasten bis zu 500 kg lassen sich ohne Aufwand bewegen. Für den Flottenbetrieb koppeln Sie einfach mehrere Wagen per Bluetooth.



Im Vergleich zu herkömmlichen Transportgeräten für Werkstatt und Industrie besitzen E-Versionen einen höheren Beschaffungspreis und brauchen regelmäßigen Energienachschub. Dank Wechselakkusystem zeigen sie jedoch stets volle Einsatzbereitschaft. Der Preis amortisiert sich durch eine reibungslosere Logistik und weniger gesundheitliche Beschwerden Ihrer Mitarbeiter schnell.




Welche Produkte sind erhältlich?



Wir bringen die Zukunft am liebsten selbst voran: Unser Sortiment an Transportgeräten mit Elektroantrieb bietet Ihnen eine stetig wachsende Auswahl an Produkten von EUROKRAFTpro. Bei unserer Premium-Eigenmarke erhalten Sie fertige E-Transportgeräte vom Plattform-, Montage-, Etagen- und Kastenwagen bis hin zu Schrankwagen. Dank ihrer großen Anwendungsvielfalt, hochwertigen Verarbeitung und wendigen Einsatzfreude sind diese Varianten besonders beliebt.



Mit unserer Elektroschlepper-Serie TAKKTOR können Sie Wagenkolonnen und Anhänger mit einer Last bis zu 1.000 oder 2.000 Kilogramm bewegen – ohne gesonderten Führerschein, aber mit höchster Flexibilität. Zudem finden Sie in unserem Shop auch unsere eigens entwickelten Kupplungssysteme, neben der Standard-Bolzenkupplung auch spezielle Kupplungen für den Transport von Rollbehältern und Corletten.




Elektrische Nachrüstsets für bestehende Transportwagen



Sie haben bereits einen Transportwagen? Perfekt! Unser EUROKRAFTpro E-Modul NEO Nachrüstset passt auf die meisten EUROKRAFTpro Transportwagen und verwandelt sie mit wenig Aufwand in moderne E-Flitzer. Pro Ladung erhalten Sie bis zu acht Stunden E-Unterstützung. Welcher Wagen passt? Achten Sie einfach auf die Empfehlung auf der jeweiligen Produktseite. Oder kontaktieren Sie unseren Kundendienst – wir sind gerne für Sie da.




Brauche ich für E-Transportgeräte eine besondere Ladeinfrastruktur?



Generell brauchen Lithium-Ionen-Akkus für E-Transportgeräte keine spezielle Ladeinfrastruktur. Wenn Ihr Betrieb jedoch auf dem Weg in die emissionslose Zukunft ist, lohnt es sich, ihn mit Wallboxen und Ladesäulen für unterschiedliche Akkutypen auszustatten. Wenn der E-Fuhrpark wächst und zusätzlich E-Scooter und E-Autos ins Spiel kommen, sparen Sie sich mit einem Infrastrukturkonzept das Anschlussdurcheinander auf dem Betriebsgelände – und die Suche nach einer geeigneten Steckdose.



Sie haben offene Fragen zum Thema elektrische Transportwagen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!